zurück

19.04.2018 | Jonas

Sekundarstufe erhält eigenes "Sekundarbüro"

Jetzt erst recht. Die Sekundarstufe wächst weiter. Wir erhalten ein eigenes Büro mit passendem Titel: Sekundarbüro. Schüler, Eltern und Pädagogen haben zusammen geholfen, um uns ein eigenes Büro einzurichten. Hier sollen in Zukunft die Schüler ihre Wochenpläne drucken dürfen und die Pädagogen das Lernmaterial herstellen können. Früher mussten wir die weite Strecke ans andere Ende der Schule zurücklegen um in das allgemeine Büro zu gelangen. Nun können wir einfach nach nebenan gehen und etwas zu drucken, schneiden, laminieren oder bearbeiten. Einfach "schee".