zurück

06.11.2019 | Tobias S.

Unsere Schülerfirma

Seit Mittwoch dem 11.September 2019 arbeiten wir, die 8.Klasse, daran, eine Schülerfirma zu gründen. Sinn der Schülerfirma ist, ein eigenes Produkt herzustellen und zu vermarkten.               Auf den Weg dorthin bekamen wir viel Unterstützung, z.B. war an ein paar Tagen Göttel&Göttel da, um uns zu unterstützen. Unter anderem waren wir auch beim Innkubator in Passau und bekamen einen Vortrag darüber wie man ein Startup gründet und führt. Es kam auch noch Frau Kahr von der IHK vorbei, um uns bei der Auswahl des Produktes zu helfen. Das Produkt, das am Ende genommen wurde, war ein Federmäppchen aus alten Feuerwehrschläuchen.

In der Intensivwoche, der Woche vor dem Tag der offenen Tür wurde der erste Prototyp erstellt. Auch einen Namen haben wir nun gefunden: PencilPipe.

So geht es weiter: Am Tag der offenen Tür wollen wir den Prototypen vorstellen und Anteilsscheine verkaufen. Bestellungen können aufgenommen werden. Am Weihnachtsmarkt in Hutthurm soll ein Verkauf stattfinden.