Freiarbeit und gemeinsame Lernphasen

Freiarbeit als Hauptunterrichtsform

Wir haben keinen gleichschrittigen Unterricht. Unser Unterricht ist in den Kernfächern Naturwissenschaften, Mathematik und Sprache vollständig individualisiert und lernzieldifferent. Jedes Kind arbeitet an anderen Lernzielen und Inhalten.
Während der Freiarbeit haben wir PädagogInnen Gelegenheit und Zeit, kleinen Gruppen oder auch einzelnen Kindern gezielt Materialangebote zu machen.
Diese Angebote werden am Nachmittag vorher besprochen und als Präsentationen an der Wandtafel angekündigt. Es finden aber auch immer wieder spontane Lernangebote statt, die sich aus dem aktuellen Lernverlauf eines Kindes ergeben.

Schüler beim freilernen

Gemeinsame Lernphasen

Schüler bei den gemeinsamen Lernphasen

Folgende Fächer unterrichten wir bewusst in gemeinsamen Lernphasen: Musik, Sport, Kunst und Werken, Soziales Spiel und den Waldgang. Zusätzlich findet täglich der gemeinsame Morgenkreis statt. Im Morgenkreis erfolgen entweder eine Deutschübung (Wortarten oder Satzanalyse) oder eine Englischübung und eine Kopfrechenübung.